5 Tipps wie man sich nach einer Enttäuschung wieder verliebt

Der einsamste Ort der Welt, ist das menschliche Herz, in dem die Liebe fehlt.Möchtest du jetzt gleich jemanden interessanten finden, der zu dir passen wird? Wenn ja, dann mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! >>Persönlichkeitstest hier ausfüllen<<

Nach einer Enttäuschung wieder das Vertrauen zu finden, und sich in Jemanden neuen zu verlieben, ist meistens eine sehr schwere Aufgabe. Meistens dauert es ein paar Monate eine große Enttäuschung zu verkraften. Wichtig ist es nicht gleich sich in eine neue Beziehung zu stürzen. Es ist besser abzuwarten bis die negativen Gefühle ganz verschwinden. Wie lernt man aber wieder, Jemanden zu lieben?

Lesen Sie weiter, das Magazin für Singles hat für sie ein paar Tipps.

1. Hören Sie auf, sich selbst die Schuld zu geben

Wenn Sie jemand betrogen hat, oder Ihre Gefühle verletzt hat, können Sie sich nicht die Schuld dafür geben. Nicht immer ist die Schuld auf beiden Seiten. Es gibt leider Menschen, die ihren Partner bis ans Limit eines Nervenzusammenbruches bringen. Solches Verhalten, quält oft den Partner und verletzt ihn. Die Wunden eines emotionalen Missbrauchs sind nicht leicht zu heilen. Trotzdem sollte man nicht in Selbstmitleid fallen.

Testsieger: >>Die 10 besten Partnersuchen ansehen<<

2. Manchmal muss man die Vergangenheit ruhen lassen

Es ist ganz normal, dass uns Beziehungen aus der Vergangenheit beeinflussen und verändern. Versuchen Sie sich nur das gute aus einer Beziehung zu nehmen und den Rest vergessen sie einfach.

„Was wäre wenn“ Gedanken verursachen oft nur weitere Schmerzen, deswegen weg mit ihnen.

Die Intuition ist ein sehr nutzbarer Instinkt, aber vergessen Sie nicht, es ist nur ein Instinkt. Deswegen sollten Sie Ihren Partner nicht bei jedem kleinem Verdacht von einem Seitensprung beschuldigen. Wenn sie immer noch nicht mit den negativen Emotionen aus der letzten Beziehung klarkommen, können Freunde und Familie sehr hilfreich sein.

Eine neue Beziehung sollten Sie immer mit einem klaren Kopf beginnen. Sie müssen daran denken, dass auch Ihr neuer Partner ähnliches erlebt hat wie Sie. Seien Sie offen und diskutieren sie viel. Über den Ex zu sprechen ist zwar nicht angenehm, kann aber negative Emotionen abbauen und auch für einen besseren Start mit jemanden Neuem sorgen. Schließlich sind Sie nicht der einzige der in einer misslungenen Beziehung leiden musste.

3. Selbstreflexion

Wie wir schon erwähnt haben, nicht immer tragen die Schuld für eine misslungene Beziehung beide Partner, doch oft leisten beide Partner wenigstens einen kleinen Beitrag von der Schuld. Wissen Sie was ihre Stärken und Schwächen sind? Noch bevor sie anfangen die Fehler an Ihrem Partner zu suchen, sollten Sie über sich selbst nachdenken. Verunsichere ich meinen Partner zu sehr? Kann mir mein Partner vertrauen? Bin ich in der Lage oder sogar in Versuchung meinem Partner fremd zu gehen?

Halte dich immer an die goldene Regel: „Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“

4. Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort

Zögere nicht, mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Gleich danach wirst du bis zu 200 Partnervorschläge aus deiner Nähe bekommen, die zu dir laut wissenschaftlichen Matching-Verfahren passen. >>Persönlichkeitstest hier ausfüllen<<

Den Mund zu halten soll angeblich eine gute Taktik für eine friedliche Beziehung sein. Ab und zu ist es besser anstatt einen Streit anzufangen, einfach zu schweigen. Dies gilt jedoch nicht für Situationen in denen es um ernste Probleme geht. Gefühle für sich selbst zu behalten, besonders die negativen, kann schlimme Folgen haben. Kommunizieren Sie mit Ihren Partner. Wenn Sie was interessiert, fragen Sie!

Kommunikation ist ein guter Weg herauszufinden, ob sie dem Partner vertrauen können. Nur durch gemeinsame Kommunikation können Sie gegenseitiges Vertrauen aufbauen.

5. Entspannen Sie sich

In einer gesunden Beziehung herrscht Toleranz und Freiheit. Wenn Sie versuchen die ganze Zeit mit dem Partner zu sein und ihm übertriebene Aufmerksamkeit widmen, kann es ihrer Beziehung schaden. Jeder Mensch braucht von Zeit zu Zeit eine Auszeit, sonst wird man schnell nervös und mit der Nervosität erhöht sich das Risiko von Streitereien.

Gehen Sie die Beziehung einfach etwas gelassener an. Lassen Sie auch den Partner ab und zu das Abendessen vorbereiten. Sie werden sehen, Ihr werdet euch gemeinsam mit dem Partner besser fühlen.
Finden Sie ihre neue Liebe bei Parship noch heute → Liebe finden

Quelle: huffingtonpost.com, Foto: dollarphotoclub.com

Vielen Dank für dein Like
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.