Single-Frauen – 5 interessante Fakten

Sind hier einige Single-Frauen?

Möchtest du jetzt gleich jemanden interessanten finden, der zu dir passen wird? Wenn ja, dann mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Starte hier!

Single-Frauen hatten es nicht immer leicht. In der Vergangenheit war die allgemeine Meinung, dass jede Frau, die 20 Jahre alt ist, verheiratet oder mindestens verlobt sein soll. Wenn sie es wegen irgendwelcher Gründe nicht geschafft hat, dann war sie ein Ziel und Opfer von Lästereien, Beschimpfungen und Beleidigungen.

Die Zeiten haben sich Gott sei dank verändert. Trotzdem haben es auch heute Single-Frauen nicht immer auf Rosen gebettet. Sehen wir uns gemeinsam an, was uns die Fakten über die Single-Frauen sagen.

Anteil der weiblichen Singles in Deutschland

Testsieger: Die 10 Besten Partnersuchen ansehen

Im Jahr 2014 waren rund 54,8 Prozent der Singles in Deutschland weiblich, während rund 50,9 Prozent der Bevölkerung weiblich war. Die Basis der Erhebung ist jeweils die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren.

Entwicklung des Anteils weiblicher Single-Haushalte

Im Jahr 1985 haben die weiblichen Single-Haushalte 70 Prozent vorgestellt. Die Zahl verringerte sich auf 63 Prozent im Jahr 1997 und weiter auf 56 Prozent im Jahr 2009.

Entwicklung des durchschnittlichen Heiratsalters lediger Frauen in Deutschland

Die interessante Statistik zeigt, wie sich das durchschnittliche Heiratsalter lediger Frauen in Deutschland entwickelt hat. Im Jahr 1991 waren es 26,1 Jahre. Das Heiratsalter hat sich im Jahr 2001 auf 28,8 Jahre erhöht und stieg weiter. In 2014 waren die Frauen bei der Hochzeit im Durchschnitt 31 Jahre alt.

Zögere nicht, mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Gleich danach wirst du bis zu 200 Partnervorschläge aus deiner Nähe sehen, die zu dir laut wissenschaftlichen Matching-Verfahren passen. Starte hier!

Sexuelle Zufriedenheit

 Laut einer Studie sind nur 43 Prozent der Befragten Deutschen mit ihrem Sexleben zufrieden. Die Zufriedenheit ist zwischen dem Alter von 20 und 30 Jahren am höchsten. Mit ihrem Sexleben sind am meisten zufrieden die Frauen, die kein Kind haben.

Häufigkeit von Geschlechtsverkehr

Single-Frauen und Single-Männer haben deutlich weniger Sex als Paare. Die Frequenz von Liebesspielen liegt bei der Hälfte Deutschen, die in einer Partnerschaft leben, mindestens einmal in der Woche. Etwa 33 Prozent der Singles sind mindestens einmal im Monat sexuall aktiv. Wenn du also mehr Sex haben möchtest, solltest du deinen Status auf “Liiert“ ändern.

Quelle: focus.de, de.statista.com, Bildquelle: dollarphotoclub.com

Vielen Dank für dein Like
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.