Verrat, der die Beziehungen zerstören kann (und es ist kein Seitensprung)

Möchtest du jetzt gleich jemanden interessanten finden, der zu dir passen wird? Wenn ja, dann mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Starte hier!

Lebenspartner vs. Lektion fürs LebenVor allem sind es die Seitensprünge oder Affären, die man als Verrat in einer Beziehung oder Partnerschaft wahrnimmt. Und die sexuelle Untreue ist gleichzeitig als das schwerste Verbrechen gegen die gemeinsame Liebe betrachtet wird. Doch es gibt auch andere subtilere und auf den ersten Blick unauffällige Verhaltensweisen, die man auch als Verrat bezeichnen könnte, die die Beziehungen bedrohen könnten.

Welcher Verrat ist es, kannst du jetzt im folgenden Text erfahren.

Emotionale Untreue

Oft kommt es vor, dass die Leute eine intensive Beziehung außerhalb ihrer Partnerschaft haben, die zwar keine „richtige“ Affäre mit körperlicher Intimität und Geschlechtsverkehr ist, sondern rein auf „platonischer Basis“ funktioniert. Solch eine Beziehung können wir zum Beispiel zu einem Kollegen oder Kolleginnen in der Arbeit haben. Sie verbringen täglich viel Zeit zusammen, verstehen sich außergewöhnlich, teilen auch die ganz privaten Informationen und Details aus ihrer Partnerschaft.

Testsieger: Die 10 Besten Partnersuchen ansehen

Du könntest jetzt sagen, dass daran nicht schlecht ist, denn da ist kein Sex in der Sache. Teilweise hast du auch recht, ein Verrat wäre es nur, wenn die Enthüllung von privaten Sachen und die Treffen den anderen Partner stören würden. Wenn es so ist, dann handelt es sich um emotionale Untreue.

Wie kannst du beurteilen, ob die Freundschaft, die dein Partner pflegt, gesund ist, oder ob es eure Beziehung bedrohen kann? Die folgenden Zeichen können dir dabei helfen.

Zögere nicht, mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Gleich danach wirst du bis zu 200 Partnervorschläge aus deiner Nähe sehen, die zu dir laut wissenschaftlichen Matching-Verfahren passen. Starte hier!

5 Zeichen, dass die Freundschaft deines Partners keine unschuldige Freundschaft ist:

trauriger Mann1. War es eine heimliche Freundschaft, die er nie erwähnt hat?

2. Reagiert dein Partner gereizt oder nur sehr kurz, „hab keine Sorgen…“ wenn du Fragen über die Freundschaft hast?

3. Triff sich dein Partner mit seiner Freundin / seinem Freund, ohne dir davon etwas zu sagen?

4. Hat er neulich sein Handy oder Computer mit einem Passwort, das du nicht kennst, gesichert?

5. Dein Partner verbringt mehr Zeit, wenn ihr zusammen sein könntet, mit seinem „nur Freund/Freundin“.

Wenn du Ja auf oben genannte Fragen geantwortet hast, scheint die Freundschaft deines Partners nicht unschuldig zu sein. Du bist ein Opfer der emotionalen Untreue. Sei aufmerksam und konzentriere dich auf die Verhaltensweise deines Partners. Ein offenes und ehrliches Gespräch könnte euch behilflich sein.

Quelle: huffingtonpost.com, gottman.com, detektei-aplus.de, Bildquelle: stock.adobe.com, freedigitalphotos.net

Vielen Dank für dein Like
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.