Was ist die Wahrheit über alleinerziehende Väter?

Vater und Sohn

Möchtest du jetzt gleich jemanden interessanten finden, der zu dir passen wird? Wenn ja, dann mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Starte hier!

Im Jahr 2014 waren in Deutschland 404 000 der alleinerziehenden Väter. Insgesamt waren es mehr als 2,7 Millionen Alleinerziehenden. Dies zeigt eindeutig, dass die Frauen immer noch eine klare Mehrheit darstellen.

Die männliche Gruppe wächst aber ständig in den letzten Jahren. Wenn wir zum Beispiel Jahr 2014 mit 2008 vergleichen, können wir feststellen, dass die Kategorie der alleinerziehenden Väter um 53 Tausend gestiegen ist.

Magazin für Singles wird den Vätern ein paar Tipps geben und weitere interessante Fakten zeigen.

Die Lebenssituation in einer Einelternfamilie ist immer eine Herausforderung, egal ob es eine Frau oder ein Mann ist, der seine Kinder alleine betreuen muss. Mit folgenden Tipps kannst du deine Situation verbessern.

Tipps für alleinerziehende Väter

1. Optimistische Einstellung

Testsieger: Die 10 Besten Partnersuchen ansehen

Sei positiv und optimistisch. Deine Einstellung kann nämlich sehr großen Unterschied machen und dich und deine Kinder beeinflussen. Bist du zufrieden und glücklich, werden es auch deine Kinder sein. Bist du aber nervös und unzufrieden, werden es deine Kinder spüren und ihre Laune wird auch schlecht.

2. Sei dankbar

Deine Beziehung zu Kindern ist intensiver und du hast eine stärkere emotionale Bindung. Denk immer daran, dass die Kinder die größte Gabe im Leben sind und viele Leute leider keine Kinder haben können. Sei dankbar für jeden Tag, den ihr zusammen verbringt.

3. Sprich nur positiv über die Mutter

Deine Ex wird immer die Mutter eurer Kinder sein. Erwähne sie deshalb immer nur positiv. Es wird niemandem helfen, wenn die Kinder in Konflikt geraten. Vergiss aber nicht, dass die Kinder bei dir sind, also sollen deine Regeln gelten. Sei nicht von der Ex-Freundin abhängig, du bist der Boss.

4. Du musst nicht alles alleine schaffen

Klar, dass du ein Alleinkämpfer bist und deine Arbeit, Karriere mit Haushalt und auch Familie harmonisieren und meistern kannst. Es kann aber sehr behilflich sein, wenn du jemanden (am besten aus dem engsten Familienkreis, oder Freundeskreis) bittest, dir mit der Erziehung zu helfen. Wenn es dir die finanzielle Situation zulässt, kannst du dir auch eine Au-Pair oder Putzhilfe besorgen. Du solltest dir auch eine Auszeit gönnen, danach wirst du besser funktionieren.

5. Mach die Augen auf und flirte!

Die Partnersuche zwischen Pampers, Spielplatz und Hausaufgaben ist kein Kinderspiel. Du solltest aber auch deine männliche Seite und deine Bedürfnisse befriedigen. Vergiss nicht, dass du ein freier Mann mit vielen Möglichkeiten bist. Mach also die Augen auf und flirte. Du weißt nie, wann und wo du deine Traumfrau treffen wirst.

Deine Vergangenheit kannst du nicht ändern. Liebe deine Kinder und dein Leben. Alleinerziehende Väter kommen bei den Frauen sehr positiv an. Du hast nämlich die Verantwortlichkeit, emotionale Reife und starken Charakter bewiesen, was die Frauen sehr anzieht.

Alleinerziehende Väter interessante Fakten:

Zögere nicht, mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Gleich danach wirst du bis zu 200 Partnervorschläge aus deiner Nähe sehen, die zu dir laut wissenschaftlichen Matching-Verfahren passen. Starte hier!

Gruppen von Alleinerziehenden Väter

  • 49% sind geschieden
  • 22% leben getrennt in eigenem Haushalt, sind aber verheiratet
  • 11% sind Witwer

Anzahl der betreuten Kinder

  • 64% – 1 Kind
  • 28% – 2 Kinder
  • 8% – 3 und mehr Kinder

Alter der betreuten Kinder

  • 11% – unter 6 Jahre
  • 18% – 6 bis 9 Jahre
  • 36% – 10 bis 14 Jahre
  • 36% – 15 bis 17 Jahre

Quelle: forum.sexualaufklaerung.de, de.statista.com, vaterfreuden.de, derneuemann.net, Bildquelle: dollarphotoclub.com

Vielen Dank für dein Like
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.