Liebe ist wie eine Kamera...

Möchtest du jetzt gleich jemanden interessanten finden, der zu dir passen wird? Wenn ja, dann mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Starte hier!

Gib es zu, hast du nie Vorstellungen oder Phantasien von einer Dreiecksbeziehung, oder einem Sex mit zwei verschiedenen Partnern gehabt? Sehr wahrscheinlich ist deine Antwort: ja. Und von Phantasien zur Realität trennt uns manchmal nur eine dünne Schichte aus Eis. Vielleicht möchtest du solche Erfahrung und Abenteuer auch real erleben?

Magazin für Singles wird dir mehr über solche Konstellation verraten und den Unterschied zwischen One Night Stand, Seitensprung oder Affäre und Dreiecksbeziehung klären.

Der One-Night-Stand

Wie von dem Titel schon klar ist, handelt es hier um eine einmalige Angelegenheit. Die elektrisierende Atmosphäre, die erotische Anziehung, die du nicht widerstehen konntest, die Situation hat sich so entwickelt, dass du Sex für eine Nacht hattest. Keine Verpflichtung und ihr habt es nie wiederholt.

Der Seitensprung

Testsieger: Die 10 Besten Partnersuchen ansehen

Von einem One-Night-Stand kann man auch als ein Single reden, jedoch bei einem Seitensprung oder einer Affäre ist man in einer Beziehung. Es kann nur eine gute Gelegenheit sein, die dazu beigetragen hat. Sexuelle Unzufriedenheit oder fehlende Aufmerksamkeit, die in laufenden Beziehungen einen Seitensprung verursachen können und man kann das Glück in einem fremden Bett suchen.

Die Dreiecksbeziehung

In beiden vorherigen Fällen war es eher die leidenschaftliche, körperliche und sexuelle Seite, die für eine Anziehung sorgte. Auch die Dauer von einem Seitensprung und ONS ist meistens kurz. Die Dreiecksbeziehung kann auf der anderen Seite nicht nur mehrere Monaten sondern auch Jahren dauern. Und es können auch innere Werte, sogar auch die Liebe im Spiel sein und dann ist es wirklich kompliziert. Ist es möglich zwei Menschen gleichzeitig zu lieben, nicht zu wissen, was du möchtest, und dass man keine Entscheidung treffen kann?

Da es mehrere Formen von einer Dreiecksbeziehung gibt, sollten wir sie lieber unterscheiden.

Offene Form – alle drei Beteiligten wissen es Bescheid, sind damit einverstanden und akzeptieren solche Beziehungsform. In manchen Fällen kann es auch behilflich sein und die Partnerschaft stärken. Zum Beispiel wenn der dritte Partner das anbietet, was in der Beziehung gefehlt hat, könnte es auf einer sexuellen, emotionalen oder intellektuellen Ebene sein.

Heimliche Form – in dieser Form von einer Dreiecksbeziehung hat Partner A eine Beziehung mit Partner B und gleichzeitig auch mit Partner C. Partner B und C wissen nicht voneinander. Der aktive Täter kann beide Opfer lieben und sexuell attraktiv finden. Er riskiert seine Beziehung und treibt es auch mit Partner C.

Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship. Mach den kostenlosen Persönlichkeitstest. Gleich danach wirst du bis zu 200 Partnervorschläge aus deiner Nähe sehen, die zu dir laut wissenschaftlichen Matching-Verfahren passen. Finde dein Glück → Starte hier!

Besser als Seitensprünge zu haben ist es, in einer Partnerschaft alles zu finden und zufrieden zu sein. Denn was ist das, was dir eine Affäre geben könnte, was du nicht in deiner Beziehung haben kannst? Sei ehrlich, authentisch und sprich ganz natürlich über deine Wünsche, Fantasien und Bedürfnisse. Vielleicht hat auch dein Partner Lust, etwas Neues auszuprobieren, das euch beiden Spaß machen wird.

Bildquelle: dollarphotoclub.com