Möchtest du jetzt gleich jemanden interessanten finden, der zu dir passen wird? Wenn ja, dann mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Starte hier!

WeihnachtenDie Weihnachten, oder auch das Fest der Familie und Liebe, kann für manche Leute, vor allem Singles, zu der unangenehmsten und schwersten Zeit des Jahres gehören. Überall sehen wir glückliche Paare, die sich einander Liebe zeigen.

Jede Werbung präsentiert das Gleiche, eine glückliche Familie oder Liebespärchen, die sich beschenken. Wie sollst du dich dann fühlen, wenn du höchstwahrscheinlich Weihnachten alleine verbringen wirst? Es ist selbstverständlich, dass du dich nicht freust. Und gleich sehen es auch 52 Prozent von Singles, die sich laut einer Umfrage auch nicht auf das Christfest freuen.

Magazin für Singles gibt dir ein paar Tipps, wie du Weihnachten alleine und trotzdem nicht einsam feiern kannst.

1. Erkenne die Vorteile von Solo-Weihnachten

Testsieger: Die 10 Besten Partnersuchen ansehen

Auf den ersten Blick kann das allein verbrachte Weihnachten  deprimierend und traurig scheinen. Wenn du aber darüber mehr nachdenkst, hat es auch seine Vorteile. Du musst auf niemanden Rücksicht nehmen. Du kannst machen, was du willst, wo du willst und wann du willst. Du ersparst dir Stress und Ärger. Du musst nicht weit weg zu der Familie von deinem Partner reisen und streiten, welche Eltern zuerst besucht werden sollten. Auch den Einkaufsstress wegen der passenden Geschenke überlässt du den anderen.

2. Selbstbewusstsein aufbauen

Es ist wichtig, dass du dein Selbstbewusstsein und damit auch deine Zufriedenheit aufbaust. Du kannst mit deiner nonverbalen Kommunikation und Körperhaltung anfangen. Denn die Leute nehmen dich so an, wie du selbst von dir denkst. Deshalb Kopf hoch, Blick nach vorne und wichtig ist auch, ein Lächeln in deinen Augen und auf den Lippen zu haben. Starke und offene Körpersprache, gestreckter Rücken und die Arme und Beine nicht gekreuzt, das alles hilft dir. Sei dir deinen Stärken bewusst und denk daran, was du alles kannst. Pflege dein Aussehen, denn wenn du schick angezogen und gestylt bist, fühlst du dich auch besser.

3. Werde aktiv

Zögere nicht, mach den kostenlosen Persönlichkeitstest bei Parship und finde dein Glück! Gleich danach wirst du bis zu 200 Partnervorschläge aus deiner Nähe sehen, die zu dir laut wissenschaftlichen Matching-Verfahren passen. Starte hier!

Weihnachten alleine und was soll schlecht daran sein? In Deutschland gibt es mehr als 16 Mio. Einpersonenhaushalte und im Jahr 2014 waren rund 54,8 Prozent der Singles in Deutschland weiblich. Bestimmt kennst du andere Singles, die ebenfalls ein Weihnachtsdilemma haben. Also werde aktiv und lade sie zu dir ein. Ihr könntet gemeinsam den Heiligabend verbringen, zusammen essen und kleine Geschenke tauschen. Wenn es nichts für dich ist, kannst du vielleicht verreisen. Sei es das Skifahren, oder Wandern in den Bergen, oder wärmere und sonnige Alternative im Süden, es gibt viele Möglichkeiten. Es kann sein, dass du dort nette Singles kennenlernen wirst und ihr werdet gemeinsam Weihnachten feiern.

4. Verwöhne dich

Niemand kennt dich besser als du. Du weisst genau, was dich glücklich macht, was du dir schon längere Zeit wünschst. Jetzt ist die richtige Zeit, gönne dir das Beste. Verwöhne dich, deine Sinne und deinen Körper. Wellness, Massage, oder ein heißes Bad mit Kerzenlicht und Musik, die dir gefällt, können ein guter Anfang sein. Du kannst dir dein Lieblingsessen selbst kochen oder einfach bestellen. Dazu ein Glas guten Weins. Du kannst den angenehmen Abend mit deinem Lieblingsfilm oder Serie fortsetzen und dir es schön gemütlich machen.

Quelle: glamour.de, de.statista.com, bkk24.de, fitforfun.de, myself.de, Bildquelle: dollarphotoclub.com